Mit 95 Teilnehmern erreichte das diesjährige Music-Summer Camp einen Rekord. Aufgrund der erfreulich großen Teilnehmerzahl war es notwendig gleich 2 Orchester und 2 Chöre zu bilden, welche von Manuel Pirklbauer bzw. Johanna Falkinger geleitet wurden.

Die Woche war vollgepackt mit Orchester-, Register-, Chor- und natürlich Marschproben. Natürlich durfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Die Kids nutzten die hauseigene Hüpfburg, Kegelbahn oder auch Minigolf.

Das Betreuerteam rund um Bezirksjugendreferentin Christine Niedersüß hatte alle Hände voll zu tun um die Jungmusiker/innen in Zaum zu halten. Jedoch konnten sich die Eltern, Vereinsverantwortliche und auch Bezirksobmann Hermann Stallinger vom Erfolg dieses Musikcamps beim Abschlusskonzert überzeugen.

Zu Beginn wurde den Besuchern eine tolle Marschshow am Sportplatz präsentiert, ehe es in den Veranstaltungssaal ging, wo nacheinander die beiden Orchester bzw. Chöre auf der Bühne Platz nahmen. Das auch die Jugend schon "bradln" kann, wurde durch eine flotte Polka bewiesen.

In diesen Jungmusiker/innen steckt unsere Zukunft und die heißt es zu fördern und motivieren! Ein großer Dank gilt dem großen Betreuerteam für die großartige Arbeit und ihr Engagement!!

Hier ein paar Bilder vom Konzert ...LINK